· 

Tipps und Tricks zur Telefonakquise

wertvolles wissen für dein nächstes telefonat

 Du hast immer etwas Bedenken vor dem nächsten wichtigen Telefonat?

Kaltakquise ist eigentlich nicht so Dein Ding und Du weißt gar nicht so genau, was das überhaupt ist?

Du möchtest gerne Dein Business nach außen professionell präsentieren und neue Kunden gewinnen?

 

 

 Keine Angst - mit diesen Fragen bist Du nicht alleine!

 

Wir von Racoon Media haben bereits einige Erfahrungen in diesem Gebiet und möchten unser Wissen gerne mit Dir teilen.


Grundlagen zuerst!

 

 

Bevor Du mit dem Telefonieren überhaupt starten kannst, solltest Du Dir erstmal Gedanken darüber machen, wen Du am anderen Ende der Leitung haben möchtest.

Hierzu sollte Deine Zielgruppe bestimmt sein, damit Du Deine Zeit auch in die richtigen Dinge investierst.

 

Wenn Du die Zielgruppe festlegen konntest und Du die ersten Telefonate führen willst, bleibt die Frage offen welchen Gesprächsstoff Du verwenden kannst. Schreib Dir am Besten die möglichen Probleme Deiner Telefonpartner wissen und auch in dem Zug die passende Lösung parat haben. 

 

Achte dabei aber dringend auf die Ansprache am Telefon. Unterschiedliche Zielgruppen wollen unterschiedlich angesprochen werden. Während Du beispielsweise in einer Kanzlei siezen solltest, kannst Du bei einem jungen Start-Up eventuell direkt zum "Du" übergehen. Meistens kannst Du das hier schon anhand der Branche feststellen.


Punkte, die du vorbereiten solltest

Vor dem eigentlichen Anruf solltest Du Dich schon mit Deinem zukünftigen Gesprächspartner auseinandersetzen und Dich über die wichtigsten Punkte informieren. Beispielsweise ist es gut über das Unternehmen an sich und über die Branche einige Dinge herauszufinden - Du wirst es später zu schätzen wissen.

 

Auch ist es von Vorteil sich auf mögliche Einwände bereit zu machen und sich bereits einige Antworten zurecht zu legen. Dadurch hast du es während des Gesprächs einfacher schnell zu reagieren.

 

Sollte kein direkter Ansprechpartner vorhanden sein, bleibt Dir kein anderer Weg übrig und Du musst es übers Sekretariat probieren. Versuche hier nett und freundlich Dich zum Entscheider durchstellen zu lassen, denn nur hier schaffst Du deinen gewünschten Abschluss.

 

Sobald Du den richtigen Entscheider in der Leitung hast, gilt es zu punkten. Ein vorgefertigter Leitfaden sorgt für Struktur und hilf Dir einen klaren roten Faden zu verfolgen - natürlich mit dem Ziel der Kundengewinnung!

 



 

 

 

 

Zuletzt kommt noch ein Punkt, den wir aufgreifen möchten, der wahrscheinlich im ersten Moment gar nicht so wichtig klingt. Aber auch die Körpersprache spielt am Telefon eine entscheidende Rolle.

 

Deine Umgebung sollte ruhig und entspannt sein und die Atmosphäre gelassen. In der Hektik und nebenbei noch zehn Sachen zu erledigen, ist keine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Gespräch. Also lasse Dich auf das Gespräch ein und nimm Deine entspannte, bestimmende Körperhaltung ein - man wird es am Telefon hören.

 

Und natürlich das Lächeln nicht vergessen :-)


HAst du interesse an weiteren informationen bekommen?

Dann melde Dich am Besten direkt jetzt bei uns und wir geben Dir alles weiter, was Du wissen musst.

Unser Expertenwissen geben wir Dir gerne weiter, damit Du deinen Kundenstamm erweitern kannst.

Also worauf wartest Du?!